Schwarzes Brett > ansehen

Neuer Eintrag auf dem Schwarzen Brett

< zurück zum Schwarzen Brett

Regeln:
- Der Eintrag wird vom Administrator geprüft und freigeschaltet.
- Alle Beiträge bleiben 2 Monate am Brett. In Ausnahmefällen können sie vorher gelöscht werden.
- Theaterkurse werden hier nicht veröffentlicht. Sie gehören in die kostenpflichtige Kursliste.
- Kommerzielle Angebote gehören in die Angebotsliste.
Vielen Dank für das Verständnis

Info für Jugendliche:
Leider benützen auch Pädophile und Kriminelle das Internet, um sich ihre Opfer zu suchen.
Nicht jeder der sich als Regisseur ausgibt, hat ein seriöses Angebot für Dich.
Wenn Du dich intensiv mit Theater beschäftigen möchtest, dann besuche einen der Kurse oder wende Dich direkt an die angegebenen Institutionen.

Viel Erfolg! Christian Renggli, Betreiber der Site


 wir bieten:
 wir suchen:

Kurztitel: (max. 30 Zeichen)

(Bitte keine Wörter in GROSSBUCHSTABEN!
-> der Eintrag wird sonst nicht veröffentlicht!)


Text:

Kontaktadresse oder Region: (Bitte angeben auf welche Region sich der Eintrag bezieht)

Email:


Ich bin ein unseriöser Spamer
Ich möchte einen seriösen Eintrag machen
(Sicherung gegen Werberoboter)

 


2017-05-24 Statisten / Figuranten Nothilfe Schulung
Wir suchen für eine Nothilfe-Schulung (Erste Hilfe) Statisten / Figuranten.
Zur Darstellung diverser Notfallsituationen (z.B. Bewusstlosigkeit, Verbrennung, Schnittwunde).
Die Nothilfe Schulung findet in der Stadt Zürich statt.
Termine: Mi. 28.06.17, 12.07.17, 19.07.17 jeweils Nachmittags (14:00-17:00)
Fr. 01.09.17 Vor-, und Nachmittags, Mi. 13.09.17 Nachmittags,
Do. 14.09.17 Vor-, und Nachmittags, Fr. 22.09.17 Vor-, und Nachmittags.

Es sind auch einzelne Einsätze möglich.

Weitere Informationen auf Anfrage, wir freuen uns auf Deine/Ihre Kontaktaufnahme.
Willi Auf der Maur
BLS-AED Notfalltraining
willi.aufdermaur@hispeed.ch

 
2017-05-18 Kreative Helferin im Theater
Ich (33) aus Luzern, würde mich gerne an kreativen Aufgaben im Theater/an der Bühne beteiligen. Ich bin flexibel, humorvoll, begeisterungsfähig und motiviert.
Luzern
so.gisler@gmx.ch

 
2017-05-17 Regisseur Theatergruppe Amaryllis
Seit 1989 existiert die Theatergruppe Amaryllis als Verein und beschenkt Hombrechtikon und Region alljährlich mit neuen Theaterproduktionen. Gegründet wurde die Amaryllis ursprünglich aus einer Pfadigruppe der Stufe Rover. Was als Spass begann wurde immer älter und reifer, noch heute haben wir viele Mitglieder aus der ersten Stunde in unserer Runde.

Für unsere kommende Produktion 2017/2018 suchen wir einen Regisseur.

Die Produktion startet jeweils MItte Oktober, die Aufführungsdaten (in Hombrechtikon) sind bereits bekannt:
16. März 2018 und 17. März 2018 sowie 23. März 2018 und 24. März 2018

Für unsere Theatergruppe steht der Spass am Theaterspielen im Vordergrund. Unser langjähriger Regisseur verlässt uns leider nach 13 langen Jahren. Wir freuen uns auf neue Inputs und frischen Wind. Auch junge Theaterschaffende oder Regisseure in Ausbildung sind herzlich willkommen.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Deine Kontaktaufnahme.
Region Zürichsee, Probelokal Hombrechtion, Aufführung Hombrechtikon
www.theater-amaryllis.ch
Sabina Häusler
sabina.haeusler@gmail.com

 
2017-05-17 Darsteller für no budget Serie
Wir zwei begeisterte hobby-Wortjonglierer wollen unsere Mini Serie im Sommer filmen. Dafür brauchen wir dich!

Was:
Mini Serie mit 5 Folgen à 20 Minuten
Titel: fairytales are dead
Eine junge Frau on the road. Sie reist von Ort zu Ort, von Person zu Person. Rastlos auf der Suche. Es geht um Lebenshunger, sich-nicht-festlegen-wollen, Begegnungen, Vergänglichkeit.

Wann & Wo:
Drehzeit: 24.07-11.08. Davon brauchen wir dich für circa 3 Drehtage.
Drehort: Zürich & Umgebung

Wer:
männlich, Spielalter: 20-25
Für die Rolle von Matt. In-den-Tag-hinein-lebender, Kapitalismusverachter, Künstler.
Anforderung: Du kannst Gitarre spielen.

männlich, Spielalter: 25-30
Für die Rolle von Leon. Bibliothekar/Traumprinz, der seinen Einsatz verpasst.

männnlich, Spielalter: 25-30
Für die Rolle von Max. Junger, obergechillter Vater.

Warum:
Es geht uns darum gemeinsam auzuprobieren, unsere Geschichte von Worten auf Papier in Bilder umzusetzen und anderen die Gelegenheit geben zu spielen. Für das Projekt gibt es kein Budget, dafür um so mehr Ideen. Wir planen eine öffentliche Premiere der ersten beiden Folgen und dannach jede Woche eine Folge auf youtube zu stellen.

Bei Fragen oder Interesse schreibe uns ein Mail an: fairytalesaredead@gmail.com

Wir freuen uns, von dir zu hören,
Melanie und Nonsi



Region Zürich
fairytalesaredead@gmail.com

 
2017-05-15 Theater Zürich-Nord sucht Schauspieler
Unser Laien-Theater (auf Vereinsbasis) sucht für die kommende Saison aufgestellte und motivierte SchauspielerInnen die gerne ehrenamtlich mitwirken möchten. Männlich/weiblich und Alter egal. Wir werden eine Komödie produzieren, die definitive Wahl des Stückes wird von der Anzahl der Spieler abhängen. Für mehr Infos, besuche unsere Info-Veranstaltung am:

Montag, 22.05.2017 um 19:30h
Gemeinschaftszentrum Seebach (Kafeteria)
Hertensteinstrasse 20
8052 Zürich
oder
www.tzn.ch
oder nehme Kontakt auf:
076 518 5004
Region Zürich
franziska.vonrotz@gmx.ch

 
2017-05-15 strassenorchester projekt
Ich suche Schauspieler, die spass am Musikmachen haben, um einen Strassenorchester zu gründen.
Banjo, akkordeon, clarinette, schlagzeug, trompete, tuba, etc...
Ideal wäre wenn jeder mehrere Instrumente spielen könnte.

Ich möchte gerne, einen Orchester, der festliche Musik macht (Gypsie, Charleston, Funk), und die wie eine verrücke Familie wirkt (Beziehungen zwischen den Musiker zu vertiefen durch kleine spielerische Intermezzi)
Wir würden dann zusammen verschiede Spielorte aussuchen (Strasse, Festivals, diverse Anlässe,...)

Wir würden uns 1x pro Woche treffen, und vielleicht auch noch einige ganze Tage, um das alles aufzubauen.

Das Projekt ist noch ganz frisch, für weitere Infos:
Region Zürich
l.delmonico@romandie.com

 
2017-05-14 Lehrer/-in für Bühnendeutsch gesucht
Deutsch-Lehrer/-in gesucht
zwecks schnelles Erlernen von Bühnendeutsch

Mein Name ist Aldo (52) und ich bin seit Jahren bei einem Zürcher Impro-Ensemble dabei. Nun können wir demnächst mit Deutschen Aufträgen rechnen, da möchte ich gerne mein Schweizer-Hochdeutsch auf ein möglichst astreines Bühnendeutsch aufwerten.
Ich denke da an Privatunterricht, würde mich aber auch einer Gruppe anschliessen.
Region Raum Zürich
aldo_de_nadai@gmx.ch

 
2017-05-11 Bühnenbildner- in gesucht
Die Baseldytschi Bihni - Kellertheater im Lohnhof, Basel sucht für die kommende Saison einen oder eine Bühnenbildner- in welche für unsere neue Produktion das Bühnenbild entwirft und mitbaut.

Wir spielen Boulvardtheater in unserem eigenen Theater in der Altstadt von Basel.
Probenbeginn Montag, 14. August 2017
Première Donnerstag, 09. November 2017
Regie: Tom Müller

Honorar: nach Apsprache

www.baseldytschibihni.ch
Roland Niederer, Produktionsleiter
079 4941 96 03
roland.niederer@baseldytschibihni.ch

 
2017-05-11 Technischer Leiter
Spannend und abwechslungsreich ist das Arbeitsumfeld des Stadttheaters der Stadt Langenthal. Für die Mitarbeit in diesem anspruchsvollen Bereich suchen wir per 1. Oktober 2017 oder nach Vereinbarung eine/n


Technische Leiterin / Technischen Leiter Stadttheater
(90%-Pensum; der Arbeitseinsatz richtet sich nach den Bedürfnissen des Stadttheaters)
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Für Auskünfte stehen Ihnen Herr Reto Lang, Theaterleiter, Tel. 079 222 07 87 und Herr Daniel Ott, Vorsteher Amt für Bildung, Kultur und Sport, Tel. 062 916 23 50, gerne zur Verfügung oder besuchen Sie uns im Internet unter www.langenthal.ch.

Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugniskopien senden Sie bitte bis 24. Mai an die Stadtver-waltung Langenthal, Fachstelle Personal, Frau Fabiola Plüss, Jurastrasse 22, 4901 Langenthal oder per E-Mail an personal@langenthal.ch.

reto.lang@langenthal.ch

 
2017-05-10 Laien-Schauspielerin
Wallisellen on Stage probt seit Januar 2017 die Komödie "Das Haus in Montevideo" von Curt Goetz. Für die Rolle der Madame de la Rocco suchen wir noch die ideale Besetzung. Wenn du den Spagat zwischen vermeintlicher Bordellbetreiberin und tatsächlicher Leiterin eines Heims für alleinstehende Mädchen schauspielerisch auskosten möchtest, würden wir uns über deine Kontaktaufnahme sehr freuen.

Sprache: Hochdeutsch (Sprechtraining in die Proben integriert)
Proben: jeweils Donnerstagabend und Samstagmorgen (für Madame de la Rocco natürlich nur zeitweise) in Wallisellen
Probe-Wochenende: FR 16. abends bis SO 18.6.2017
Aufführungen: 24.10. (HP) -16.11.2017 im Doktorhaus Wallisellen
Homepage: www.wallisellen-on-stage.ch
Robert Meier, G: 044 820 20 17
robert.meier@mvlaw.ch

 
2017-05-10 Podiumsgespräch: Mit Künsten lernen
Kulturvermittlung und Schulen: Verhältnisse mit Potential Podiumsdiskussion
Künste tragen dazu bei, Wege spezifischer Wissensvermittlung an Schulen zu erschliessen. Podiumsgäste diskutieren aus unterschiedlichsten Perspektiven über die Chancen und die Herausforderungen von Kulturvermittlungsprojekten an Schulen.
Dienstag 30. Mai 2017, 18.30 – 20 Uhr Theater Tuchlaube, Aarau
Anmeldung bitte bis 22. Mai an: bernadette.schneider@fhnw.ch
Es nehmen teil:
Prof. Dr. Sabina Larcher, Direktorin Pädagogische Hochschule FHNW
Alexander Grauwiler, ehemaliger Geschäftsleiter Schule Baden
Gunhild Hamer, Leiterin Fachstelle Kulturvermittlung Kanton Aargau
Kathrin Bischofberger, Lehrerin
Andrea Gsell, Künstlerin

Moderation: Karin Salm
Kanton Aargau
bernadette.schneider@fhnw.ch

 
2017-05-07 Eine/n Kostümverantwortliche/n
Für unsere diesjährige Produktion mit Aufführungen im Okt/Nov 2017 oder länger suchen wir eine/n Kostümverantwortliche/n.
Wir sind eine junge, dynamische Gruppe mit spannenden Produktionen und tollen, motivierten Mitwirkenden.

Die veantwortliche Person sucht Kostüme aus Brockis, Flohmärkten, dem eigenen Fundus und von befreundeten Theatern zusammen, passt allenfalls verschiedene Kleidungsstücke an und stellt kleinere Stücke gegebenenfalls sogar selber her.
Helfer haben wir ebenfalls genug, es fehlt nur eine Person, welche das nötige Know-How und die Passion hat.

Beziehungen zu verschiedenen Theatern und Faible für Näharbeiten und verschiedenen Epochen sind von Vorteil.
Das diesjährige Stück spielt um die Jahrhunderwende / Belle Epoque in London.

Weitere Infos zum Theater findest du unter:
www.theater-niundco.ch
Region: Adliswil und Umgebung

Bitte melde dich bei Nico Jacomet
niundco@gmx.ch
niundco@gmx.ch

 
2017-05-07 2 männliche Darsteller für Theater NI&CO
Wir sind eine junge, dynamische Gruppe mit spannenden Produktionen und tollen, motivierten Mitwirkenden.
Für unsere diesjährige Theaterproduktion mit 12 Aufführungen im Okt/Nov 2017 suchen wir 2 männliche Darsteller für mittelgrosse Rollen.

Rollenprofil 1:
Junger Mann, Spielalter 18 - 35 Jahre, deutsch- oder schweizerdeutsch sprechend, schlank, Typ Bösewicht / zwielichtig, Bühnenerfahrung von Vorteil

Rollenprofil 2:
Junger Mann, Speilalter 18 - 35 Jahre, deutsch- oder schweizerdeutsch sprechend, vom Aussehen her eher rundlich / Geniessertyp, clownesk, komisches Talent und Bühnenerfahrung von Vorteil

Bitte melde dich, auch wenn du dem Rollenprofil nicht entsprichst! Evt. Kann man umschreiben ;)

Weitere Infos vom Theater unter:
www.theater-niundco.ch

Melde dich bei Nico Jacomet
niundco@gmx.ch

Region: Adliswil und Umgebung

Kontakt: Nico Jacomet
niundco@gmx.ch

 
2017-05-07 Regieassistenz für Tourneeproduktion
Das zweite Stück der jungen Erfolgsautorin Rebecca C. Schnyder kommt zur Uraufführung im Kellertheater St.Gallen und geht anschliessend auf Tournee.

Wir suchen eine Regieassistenz und Abendspielleitung in einer Person.

Anforderungen:
- Erstellung der Probenpläne in Absprache mit der Regie
- Festhalten der Regie-Anweisungen im Text-Skript
- Mithilfe bei Aufwendungen / Anforderungen bezüglich Probenrequisiten
- Abendspielleitung an den jeweiligen Gastspielstätten sowie Hilfe beim Aufbau des Bühnenbilds
- Anwesenheit bei Textproben, falls ohne Regisseur (reine Präsenz-Zeit)

Honorar:

- Regieassistenz: CHF 4500.- pauschal
- Abendspielleitung: CHF 300.- pro Vorstellung


Proben:

- 18. Mai 11-16 Uhr sowie 22. Mai 17-22 Uhr Konzeptions-/Leseproben
- KW 31, KW 32, KW 34, KW 35, KW 36 (Mo-Fr oder Di-Sa, jeweils 10-16 Uhr)
- 10.9.-12.9. Bühnenproben in St. Gallen

Vorstellungen (Stand April 2017):

Mi 13.9. 20.00 Uhr Kellerbühne St. Gallen (Premiere)
Fr 15.9. 20.00 Uhr Kellerbühne St. Gallen
Sa 16.9. 20.00 Uhr Kellerbühne St. Gallen
Sa 18.11. 20.00 Uhr Kellertheater Winterthur
So 19.11. 17.30 Uhr Kellertheater Winterthur
Mi 22.11. 20.00 Uhr Kellertheater Winterthur
Fr 24.11. 20.00 Uhr Kellertheater Winterthur
So 26.11. 17.30 Uhr Kellertheater Winterthur
Fr 6.4.2018 20.00 Uhr Alte Stuhlfabrik Herisau
Sa 7.4.2018 20.00 Uhr Alte Stuhlfabrik Herisau
Do 12.4.2018 20.00 Uhr Theater im Burgbachkeller Zug
So 15.4.2018 20.00 Uhr Theater Uri, Altdorf

Der kleine Verein "Freirampe" steht für ein kompetentes und erfahrenes Kernteam und geht mit dieser Produktion in seine 3. Pruduktionsrunde.
Stefan Camenzind
Schaffhauserstrasse 207
8057 Zürich
078 715 23 88
stefan_camenzind@sunrise.ch

 
2017-05-06 Wer übernimmt die offene Bühne Aarau
Am Donnerstag 11.5 findet im Jugendkulturhaus Flösserplatz Aarau die offene Bühne "Swing" statt. Dort präsentieren sich jeweils Musiker, Akrobaten, Komiker, Slampoeten etc. Bisher wurde diese Veranstaltung durch Hirschwahn, eine Improtheatergruppe aus Aarau organisiert. Weil wir uns neu orientieren suchen wir Leute, die diese Aufgabe übernehmen möchten. Anfallende Aufgaben: Suchen/organisieren der Acts, Flyer gestalten (Maske vorhanden),Bestuhlung und Raum einrichten (Techniker vorhanden), Künstlerbetreuung, Aufräumen, ev. Moderation der Show.Interessenten melden sich auf:info@hirschwahn.ch und/oder schauen doch gleich mal vorbei!
Aarau
info@hirschwahn.ch

 
2017-05-02 „Nimm mich, Hamlet!“
„Nimm mich, Hamlet!“ - Postdramatische Verfahren auf der Schulbühne
In Kooperation mit dem schweizerischen Jugend Theater Festival veranstaltet die Beratungsstelle Theaterpädagogik der PH FHNW einen Spezialworkshop für Theaterpädagog_innen und Lehrpersonen.
Datum: 09.09.2017 - 09.09.2017 ganzer Tag
Leitung : Klaus Riedel, Lehrer für Darstellendes Spiel

Kursinhalt:
Stückwahl, Stücksuche, Themensuche, Themenwahl - diese Frage stellt sich bei jedem theaterpädagogischen Projekt immer wieder aufs Neue…
Wie wäre es mal mit Hamlet, oder sonst einem klassischen Stoff?

Der Zugang zur klassischen (Dramen-)Literatur erscheint als unüberwindbare Hürde. Also muss man sich fragen, welche Themen können wir darin finden, die zeitgemäß und für junge Menschen interessant sind? Wenn wir die Themen haben: Welche szenischen und dramaturgischen Verfahren wählen wir, damit die Stücke lebendig bleiben und für eine Schülergruppe leistbar sind? Wie weit muss ich mich vom Text entfernen, um über das Handeln wieder zum Text zurückzufinden? Dieser Workshop bietet einen Theateransatz der Postdramatik mit selbst gesetzten Prämissen und zeigt auf wie man über eine thematische Reduktion und unbeschwerte Erprobung und Integration unterschiedlichster Theatermittel und Fremdtexte zu einer passenden Spielvorlage kommen kann.

Das Lesen einiger Szenen aus der "Klassiker - Literatur" dient der Vorbereitung.

Leitung: Klaus Riedel, Lehrer für Darstellendes Spiel an einem Oberstufengymnasium, Mitglied der Autorengruppe der Schulbuchreihe „Grundkurs Darstellendes Spiel“, Mitglied der Herausgebergruppe der Fachzeitschrift „Schultheater“, mit Klassikerinszenierungen mehrfach eingeladen zum „Schultheater der Länder“ und dem Berliner „Theatertreffen der Jugend“.

Zielgruppe: Lehrpersonen mit theaterpädagogischer Erfahrung, Theaterpädagog/innen oder theaterpädagogisch Interessierte in sozialen oder kulturellen Institutionen.

Weitere Informationen sind bei regina.wurster@fhnw.ch erhältlich.





Jugendtheater Festival Aargau
Pädagogische Hochschule FHNW
regina.wurster@fhnw.ch

 
2017-05-01 Gründungsversammlung ACT Ost - 10. Juni
In Basel, Bern, Graubünden, Zentralschweiz, Zürich und Aargau mischen sich ACT-Regionalgruppen ins regionale kulturpolitische Geschehen, organisieren „Stammtische“, Profitrainings oder Weiterbildungen.

Auf Initiative der Vernetzung Theaterpädagogik Ostschweiz treffen sich am Samstag, 10. Juni 2017 freie Theaterschaffende zur Gründung von ACT Ostschweiz in der Alten Stuhlfabrik Herisau.

Dort werden Idee und Ziele der ACT-Regionalgruppe vorgestellt und der Vorstand von ACT Ostschweiz gewählt. In einem Austausch soll sich herauskristallisieren, welche Themen für das Freie Ostschweizer Theaterschaffen aktuell im Vordergrund stehen und wo der Fokus gesetzt werden soll. Obendrein gibt es Raum für persönliche Begegnungen und individuelle Gespräche.

ab 9.30 Eintreffen in der Alten Stuhlfabrik, Kaffee und Gipfeli
10.00 Gründungsversammlung
12.00 Lunch (fakultativ, Kosten Fr. 15.-)

Zur Gründungsversammlung eingeladen sind alle Freien Theaterschaffenden sämtlicher Sparten, die in den Kantonen SG/TG/AR/AI tätig sind. Eine ACT-Mitgliedschaft wird nicht vorausgesetzt.

Anmeldung bitte bis 20. Mai 2017 an Mario Franchi, theaterpaedagogik@theatersg.ch oder 071 242 05 71

Vorbereitung: Beatrice Mock (Rorschach), Björn Reifler (Winterthur), Charlotte Mäder (Lömmenschwil), Mario Franchi (St.Gallen), Seraina Kobelt (Lichtensteig)
Ostschweiz
theaterpaedagogik@theatersg.ch

 
2017-04-27 Gaukler Festival Adelboden 20.Juli 2017
hallo! für unser diesjähriges Familenfestival
suchen wir noch passende KünstlerInnen 1 Duo in den Bereichen: Vertikalseil, Tuch od. Akrobatik
und einen Zauberer. Bedingung: Wohnsitz in der Schweiz
Anmeldung: www.adelboden.ch
Künstlerische Leitung und Infos: Judith Salome Weingartner Mobil: 079 434 69 42
Adelboden BE
kontakt@rattera.com

 
2017-04-27 Teammitglieder
Wir im Circolino Pipistrello suchen gewitzte, wagemutige, spielfreudige, wetterfeste, emsige Menschen und Zivildienstleistende, die in der Manege, im Büro, in der Fahrzeugmechanik, in der Werkstatt, Musik und Zirkusanimation mit Kindern zu Alltagshelden und- Heldinnen werden wollen.

Neugierig, dich mit uns ab 2018 im Glitzer und im Dreck zu wälzen?

Infoabend:
6. Juni Zürich
6. Juli Schlieren


Wir touren in der Deutschschweiz
Telefon: 079 357 88 47
circolino@pipistrello.ch

 
2017-04-27 Darsteller für Jim Knopf
Das Theater Arlecchino in Basel sucht für die Produktion "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" einen theaterbegeisterten, dunkelhäutigen Knaben im Alter von ca. 10 bis 12 Jahren.
Die Produktion spielt März/April 2018. Proben ab Januar 2018 (ca. 20 Vorstellungen).
Theater Arlecchino
Walkeweg 122
4052 Basel
peter.keller@theater-arlecchino.ch

 
2017-04-25 Tanz Trainer Jugendzirkus Robiano
Der Jugendzirkus Robiano sucht ab Mai bis September einen Trainer für Tanz (Modern, Jazz und/oder Musical)

Der Jugendzirkus Robiano sucht ab Mai einen Trainer für Tanz (Stil: Modern, Jazz und/oder Musical).

Das Training umfasst:

6 Trainingswochenende (pro Wochenende ca. 2h Training)
Sommerlager (ca. 8h Training)
Alle Trainings finden in unserem Winterquartier in Arlesheim statt. Gemeinsam mit den Jugendlichen Artisten (11-17 Jahre alt) soll eine Nummer erarbeitet werden, welche während unserer Tournee in den Herbstferien rund 25-mal gezeigt wird.

Wir suchen:

• Du bist technisch ausreichend versiert um ein sinnvoll aufgebautes und sicheres Training unterrichten zu können.

• Idealerweise hast du bereits erste Unterrichtserfahrungen gesammelt, dass ist jedoch keine zwingende Voraussetzung.

Wir bieten:

• Eine spannende Arbeit mit motivierten Jugendlichen (grosse Gruppe ca. 12 Artistinnen und Artisten)

• Bezahlung im Stundenlohn (30 Fr/h)

• Vergütung von Wegspesen

• Nach Absprache: Möglichkeit in unseren Zelten ausserhalb der Trainingszeiten unser Artisten zu trainieren

Mehr Informationen zum Jugendzirkus Robiano finden sich auf unserer Webseite unter www.robiano.ch

Wir freuen uns auf Dich!
Jugendzirkus Robiano
Basel
Kontakt: anna.rudin@gmx.ch
anna.rudin@gmx.ch

 
2017-04-25 Männlicher Henry Dunant Darsteller
Zur Feier des 125-jährigen Jubiläums, organisiert das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) Kanton Aargau am 21. Mai 2017 von 10:00-16:00 Uhr einen "Tag der offenen Tür" für die Öffentlichkeit. Zur Information und Animation der Gäste suchen wir einen männlichen Schauspieler oder Schauspielstudenten, der als junger Henry Dunant verkleidet durchs Publikum läuft und über die 7 Rotkreuzgrundsätze und die Dienstleistungen des SRK Kanton Aargau informiert.
Die Veranstaltung findet im neuen Rotkreuz-Haus an der Buchserstrasse 24 in Aarau statt. Je nach Wetter rechnen wir mit 300-500 Besuchern.

Anforderungen:
- Männlich, zwischen 25-40 Jahre alt
- Schauspielerfahrung
- Besorgung eines authentischen Henry Dunant Kostüms (Kosten werden rückerstattet)

Wir bieten:
- Bezahlung auf Stundenbasis
- Rückvergütung der Anreisespesen
- Möglichkeit sich einem breiten Publikum zu präsentieren

Nathalie Rutz
Marketing & Kommunikation
Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Aargau
Buchserstrasse 24 . 5000 Aarau
Telefon 062 835 70 40 . Direkt 062 544 03 05
www.srk-aargau.ch

marketing@srk-aargau.ch

 
2017-04-25 Regisseurin hat noch freie Kapazitäten
Schauspielerin, Sängerin, Regisseurin, Leiterin des Musiktheaters Scala Arte und der Fachausbildungsklasse des Musikseminars Husar.

Sie inszenierte zahlreiche Uraufführungen, besonders von Musiktheater-Produktionen.

Sänger und Schauspieler-Coaching für Bühnenauftritte.

Luzern, Zug, Zürich
Kontaktadresse: husar@datazug.ch
husar@datazug.ch

 
2017-04-24 Zirkuspädagogen Zirkusschule Bern
Zum Unterrichten in unseren wöchentlichen Kinder- und Jugendkursen und ab und zu in einem Projekt. Du hast Freude an der Bewegung und kennst dich in diversen Zirkusdisziplinen wie Jonglage, Partnerakrobatik, Balance, etc. aus.

Was du mitbringst:
- Eine Ausbildung in Luftakrobatik/Zirkuspädagogik/Bewegungspädagogik, Zirkusartist/Artistin oder gleichwertige Ausbildung bzw. Werdegang.
- Erfahrung im Unterrichten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
- Pädagogisches Geschick.
- Freude am Unterrichten und Flair für die Gestaltung von Zirkusnummern.
- Gute Deutschkenntnisse (mindestens B1) erforderlich.

Was wir Dir bieten können:

- Mitgestaltungsmöglichkeit eines neuen Angebotes für Kinder und Jugendliche.
- Teilnahme an den wöchentlichen Erwachsenen-Trainings.
- Mittelfristiger Ausbau der Stelle möglich, falls gewünscht.


Für Fragen steht Tania Steiner, Direktorin Zirkusschule Bern, gerne zur Verfügung. Gerne erwarten wir eine schriftliche Bewerbung per Mail an steiner@zirkusschulebern.ch oder auf dem Postweg.
Zirkusschule Bern, Badgasse 31, 3011 Bern
steiner@zirkusschulebern.ch

 
2017-04-20 Casting Theater Ittigen
Wir spielen in der Produktion 2017/2018 unter der Regie von Piet Baumgartner das Stück: Die 12 Geschworenen von Reginald Rose.

Das Casting findet am Dienstag, 23. Mai 2017, Zeit: 19.30 – 22.00, statt.
Ort: wird noch bekanntgegeben. Voraussichtlich in der Aula des OSZ Rain

Proben:
Die Proben beginnen im August 2017. Wir proben an zwei Abenden pro Woche sowie an einem Samstag pro Monat. Hinzu kommen drei Probenwochenenden.

Anmeldung ans Casting:
Du möchtest gerne mitspielen und ans Casting kommen? Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 17. Mai 2017 an: anifice@gmx.ch.

Theater Ittigen
Postfach
3063 Ittigen
info@theater-ittigen.ch

 
2017-04-19 Männliche tanzinteressierte 30-40
Unser Ziel ist eine semi-professionnelle Tanz-Performance zu entwickeln und vor einem Publikum zu zeigen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!
Leitung Thomas Péronnet 076 526 78 44

Wir sind die Gruppe Tanz Atelier (zurzeit 6 Frauen + 1 Mann +Leiter) und suchen vorallem männliche tanzinteressierte zwischen +/- 30-40 Jahren, die Lust haben jeweils dienstags (Media Campus, Trakt 7, Freihofstrasse 7, 8048 Zürich) zwischen 18:00 und 20:00 Uhr, zu trainieren.

Ablauf - Ankommen 18:00-18:30. 30 Minuten bis 1 Stunde Technik, 1 Stunde proben.
Beitrag für Training und Raum: 70 fr pro Monat, ab 8 Teilnehmer*innen 50 fr.

Weitere Informationen hier: http://www.tomperon.ch/wordpress/atelier/

Wir freuen uns auf euch!
Liebe Grüsse
Tanzgruppe Atelier

Zürich
thomas@tomperon.ch

 
2017-04-19 Einladung zum Info-Anlass
Olten, 18. April 17

Einladung zum Info-Anlass:

Neues Studienjahr Sehr geehrte Damen und Herren Gerne möchte ich Sie darüber informieren, dass die Oltner Schauspielschule ab September 2017 wieder einen neuen Studiengang Schauspiel anbietet.

Als unabhängige Ausbidlungs-Stätte im verkehrsgünstig gelegenen Olten bieten wir eine umfassende und ganzheitlich ausgerichtete Ausbildung zum professionellen Schauspiel, die in ihrer Methodik auf den Erkenntnissen von Konstantin Stanislawski und Bertolt Brecht aufbaut. Das Curriculum setzt sich nebst dem reinen Schauspielunterricht aus Stimmbildung, Sprecherziehung, Bühnenkampf, Bewegung, Tanz und theoretischen Fächern zusammen. Die Ausbildung dauert drei Jahre und beginnt am 5. September 2017.

Vortests zur Abklärung der Eignung finden laufend statt. Die eigentliche Aufnahmeprüfung ist für das Wochenende vom 24. & 25. Juni 2017 angesetzt.

Am Donnerstag, 4. Mai 2017 veranstalten wir um 18:00 Uhr einen Info-Anlass in der Schule an der Rossengasse 3 in Olten. Nebst einer allgemeinen Orientierung und einem kurzen Einblick in den Unterricht besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und das Schulgebäude zu besichtigen. Gerne laden wir alle interessierten Personen dazu ein.

Anbei finden Sie einige Exemplare unseres Flyers und separate Einladungen zum Info-Anlass. Wir bitten Sie höfliche, diese Materialien interessierten Personen in Ihrem Umfeld zugänglich zu machen.

Vielen Dank & freundliche Grüsse,

Michael E. Graber für die Schulleitung

Beilagen erwähnt. Weitere Informationen: www.oltner-schauspielschule.ch
Olten
info@oltner-schauspielschule.ch

 
2017-04-19 Laiendarsteller gesucht
Für ein Theater an der Gewerbeschau in Mosnang SG werden noch Laiendarsteller jeden Alters gesucht, die aus Lust am Spielen mitwirken wollen.

Geprobt wird ab November 2017. Geplant sind etwa 10 Proben und anschliessend 6 Aufführungen im April 2018 als Unterhaltungsteil an der Gewerbeausstellung. Das Stück wird den Schauspielern auf den Leib geschrieben. Es werden also Personen jeden Alters und Typs gesucht. Theatererfahrung ist nicht zwingend notwendig aber von Vorteil.

Im April findet ein Infoabend/Casting in Mosnang unter der Leitung von Regisseur Simon Keller statt.

Interessierte melden sich bitte direkt bei Andrea Gmür.
-Vorname / Name
-Alter
-Adresse
-Foto
Mosnang Kanton St.Gallen
andigmuer@thurweb.ch

 
2017-04-13 Kulturschaffende aus dem Toggenburg
Für ein Projekt in der Region Toggenburg werden Kulturschaffende gesucht.

Bist Du in einem Bereich der Kultur tätig? (Musik, Schauspiel, Tanz, Malerei, ect.) und hast Lust etwas Gemeinsames zu erarbeiten?
Wohnst Du im Toggenburg, bist da aufgewachsen oder hast sonst irgendwelche Verbindungen dahin?

Dann melde Dich doch für mehr Infos bei mir!
Ich freue mich über jeden Kontakt.
Bis bald
Simon
Simon Keller, Region Toggenburg SG
keller-simon@outlook.com

 
2017-04-10 Suchen prof. Schauspieler (m/30-45J)
Wir - das Störtheater (www.stoertheater.ch) suchen Dich: Du bist männlich, professioneller Schauspieler, zwischen 30-45 Jahre alt und suchst eine neue Herausforderung? Dann bist Du bei uns genau richtig. Unsere neue Agenten-Komödie INKOGNITO feiert Anfang September Premiere und wird dann bis ca. April 2018 auf Tournee gespielt. Wir reisen mittlerweile durch mehrere Kantone.
Es geht um 4 Agenten, die einer Formel hinterherjagen - ein männlicher Agent fehlt noch in unserem Ensemble. Es gibt eine Gage pro Auftritt, Spesen werden nicht erstattet. Wir haben die Rolle etwas kurzfristig zu besetzen, deswegen suchen wir zeitnah jemanden für unsere kleine Theaterfamilie. Die Proben beginnen im Juli und dauern bis August, ca. 3 Mal pro Woche nach Absprache. In unserem Tourneebus führen wir die Kulisse, Technik und Requisiten mit.
Alle Schauspieler bauen die Bühne mit auf und auch wieder ab. Wir legen sehr viel Wert auf ein unkompliziertes und familiäres Klima auf und auch hinter der Bühne. Wenn Du Interesse daran hast Teil unseres Ensembles zu werden, dann freuen wir uns auf eine Mail von Dir mit CV und ein paar Infos über Dich. Gerne beantworten wir auch Deine Fragen. Herzliche Grüsse – das Team vom Störtheater
Proben in Kloten, Schweizweite Tournee (ZH, AG, SO, TG, SH, ZG)
info@stoertheater.ch

 
2017-04-08 3 Amateur-Spielerinnen gesucht
Der Theaterverein „Kleine Bühne Effretikon“ steht in den Startlöchern für unsere neue Produktion

„Ein ungleiches Paar“ von Neil Simon (in der 'female version').

Wir suchen noch 3 Amateurschauspielerinnen. Spielalter zwischen 25 und 45, zwischen 70 und 100 Texteinsätze (hochdeutsch).

Probenbeginn Anfang Mai in Effretikon, jeweils dienstag- und donnerstagabends. Aufführungen voraussichtlich in Effretikon und in Winterthur zwischen dem 27. Oktober und dem 12. November 2017.
Melde dich per E-Mail bei unserem Regisseur: christian.kempe[at]bluewin.ch.

Kleine Bühne Effretikon
www.kleinebuehneeffretikon.ch
christian.kempe@bluewin.ch

 
2017-04-08 LaienschauspielerInnen gesucht
Der letzte Stich
Ein Musicaltheater zur Reformation für Menschen von heute

Achim Kuhn, Autor und reformierter Pfarrer (Text, Männedorf), bringt mit den Jungmusikern Manuel Ledergerber (Komposition, www.soundcloud.com/manuelledergerber) und Demian Gander (Musikalische Leitung, Musikhochschule Luzern) sowie Regisseur Peter Wild (www.peterwild.ch) ein witziges Musical mit einer tiefgründigen Botschaft auf die Bühne:

Ein Vater erzählt seiner Tochter seinen Traum: Die Reformatoren Luther, Zwingli und Calvin diskutieren im Himmel bei einem Humpen Bier und Kartenspiel, wie man die Reformationsbotschaft in die heutige Zeit übersetzen kann. Jesus, der zufällig vorbeiläuft, bringt sie auf die Spur des Gleichnisses vom verlorenen Sohn. So wird diese Bibelgeschichte erzählt und heiter-kontrovers diskutiert – sowohl im Himmel wie auf Erden beim Vater und seiner Tochter. Mit gütiger Mithilfe eines Engels, Luthers und Zwinglis Ehefrauen sowie Maria kommen die Reformatoren schlussendlich auf die Lösung: Es ist Versöhnung, was heute wie nie zuvor jeder Mensch und die Welt brauchen.
Passend zur witzigen Geschichte ist die Musik oft voller guter Laune. Auch sie versucht die 500jährige Reformation ins Heute zu transportieren und findet sich so in einem breit gefassten Genre Pop/Rock ein. An der Referenzaufführung im November 2017 werden CD, Noten- und Textxheft zum Kauf zur Verfügung stehen, damit – wer möchte - das Musical selber auf die Bühne bringen kann.
Ausserdem ist geplant, mit den Protagonisten der Referenzaufführung eine Tournee in interessierte Kirchgemeinden für 2018 und ev. 2019 anzubieten. Das Musical ist offizieller Teil der Reformationskampagne der Evangelisch-reformierten Landeskirche Zürich.

Liebe Schauspielerin, lieber Schauspieler Wir suchen Dich!

Spricht dich dieses Projekt an und hast du Lust – unter der Anleitung eines professionellen Regisseurs – Deine schauspielerischen Fähigkeiten auf die Bühne zu bringen (Rollen mit und ohne Gesang)? Wenn Du schauspielerische Erfahrung, Lust am «Texte lernen» und die nötige Spielfreude mitbringst, dann ist dies Deine Chance!
Probeort: Zürich, zentral gelegen,
Probebeginn: Mai 2017
Kontakt: Demian Gander, demian.gander@hotmail.ch
demian.gander@hotmail.ch

 
2017-04-07 Praktikum in Grafikdesign
Praktikum in Grafikdesign mit Theater-Grundlagenausbildung

Das Theater

Das Theater Tempus fugit aus Lörrach produziert mit Menschen in jedem Alter und einem professionellen Ensemble durchschnittlich 12 Theaterstücke pro Jahr, die sowohl auf der eigenen Bühne, als auch in der gesamten Region zu sehen sind. Mit seinen kulturellen Bildungsprojekten arbeitet Tempus fugit an Schulen zu gesellschafts- und bildungspolitischen Themen wie Berufsorientierung, Suchtprävention, Erwachsen werden u.v.m. Bei der Projektdurchführung und der Theaterorganisation nimmt das Spielzeitteam aus 18 jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 29 Jahren einen wichtigen Stellenwert ein.


Theaterausbildung und Grafik

Dein Schwerpunkt im Team liegt in der Grafik. Du bist verantwortlich für die termingerechte Anfertigung von Flyern, Spielplänen, Plakaten u.v.m. Deine Aufgabe ist es, mit viel Kreativität und eigenen Ideen die Kommunikationsmedien zu gestalten und die Außendarstellung weiter zu entwickeln. Gleichzeitig bist du auch im Schauspiel und der Theaterpädagogik im Rahmen der „Grundlagenausbildung Theaterpädagogik“ tätig und gehörst damit zum Spielzeitteam aus 18 jungen Erwachsenen.

Zeitraum: 01.September 2017 bis 31.August 2018

Deine Tätigkeitsbereiche:

- Weiterentwicklung des Corporate Designs
- Gestaltung Flyern, Spielplänen, Plakaten u.v.m.
- SchauspielerIn bei einer unserer Theaterproduktionen
- Mitwirkung an theaterpädagogischen Projekten
- Einblicke in das Theatermanagement

Wir erwarten:

- Zielorientiertes Arbeiten
- Freude am Ausprobieren und dem Entwickeln neuer Ideen
- Gute Kenntnisse mit InDesign
- Einsatzbereitschaft
- Teamfähigkeit
- Flexibilität
www.fugit.de I T: ++49-(0)7621-1578451 (AP: Thorsten Blank)
Schicke Deinen Lebenslauf, Motivationsschreiben und Zeugnisse als eine PDF-Datei bis zum 10. Juni 17 an: Bewerbung@fugit.de


bewerbung@fugit.de

 
2017-04-06 Künstlerische Mitarbeit / Produktion
SinnSpiel wurde 2014 von Eva Mann und Robert Salzer ins Leben gerufen und hat sich bisher dem biographischen und dokumentarischen Theater verschrieben.

Wir suchen eine weitere Person zur Verstärkung unseres Leitungsteams. Das Leitungsteam entwickelt gemeinsam Projektideen von der ersten Idee bis zur Umsetzung und produziert die Stücke auch. Je nach Projekt übernimmt bei uns eine andere Person Regie oder Dramaturgie.

Voraussetzungen:
- Interesse an Stückentwicklungen
- Ausbildung für bzw. Vorerfahrung im Theater (Regie/Dramaturgie)
- Erfahrung in der Produktion von Theaterstücken
- Wohnsitz in Zürich oder Umgebung
Zürich
kontakt@sinnspiel.ch

 
2017-04-05 Theatergruppe sucht Spieler*innen
Wir sind The Hibbles; ein neugegründetes Theaterkollektiv.

Unser erstes Unterfangen ist es ein reflexives Stück über die Generation Y zu erarbeiten. Nun, da der Proberaum und die jeweiligen Zeiten, Ideen zum Bühnenbild, das Konzept und erste Texte – letztere sind noch nicht in Stein gemeisselt – feststehen, suchen wir neue Mitglieder*innen.

Konkret suchen wir:

- Drei bis vier Laienschauspieler*innen. Bestenfalls selbst im Alter der Gen Y (20-35*), welche bereits Erfahrungen auf der Bühne gesammelt haben, Freude am improvisatorischen Entwickeln haben und jeweils am Donnerstag von 18.30-21.45 Zeit und vor allem Lust haben zu proben.
*Falls Du nicht in diese Alterskategorie fällst aber trotzdem Lust hast mitzuspielen, dann darfst und sollst Du Dich trotzdem melden.

- Eine Regieassistenz (unvergütet)

- Menschen, die gerne zum Bühnenbild, Kostüm und den Texten in Form von Ideen und Mitarbeit beitragen wollen.

Die Proben finden jeweils am Donnerstag von 18.30-21.45 im Zentrum Schluefweg (Schluefweg 10, 8302 Kloten) statt.

Schreibe ein Mail mit einer kurzen Angabe für was Du dich interessierst und ggf. einer Beschreibung zu Deinen Erfahrungen an:

thehibbles@outlook.com

Wir freuen uns auf Dich!
The Hibbles

P.S. Sharing ist caring, imfall ;-)
Zentrum Schluefweg
Schluegweg 10, 8302 Kloten
thehibbles@outlook.com

 
2017-04-05 Coaching für Kindertheaterkurs!
Ich arbeite in einer Spielgruppe mit Kleinkindern im Alter von 2 1/2 bis 5 Jahren . Ich möchte gerne mit den Kindern in meiner Spielgruppe ein paar kleine Szenen und Geschichten spielerisch umsetzen.
Welche erfahrene Theaterpädagogin oder Theaterpädagoge kann mir spielerische, theaterpädagogische Übungen vermitteln?
Dies kann in Form eines Kurses oder eines Coaching sein. Freue mich auf Deine Kontaktaufnahme.
Stadt Zürich
Stadt Zürich 076 577 55 92
christina.strickler@hotmail.com

 
2017-04-04 SpielerInnen für Landschaftstheater
Spielfreudige Männer gesucht!

Das Landschaftstheater Lenzburg startet in eine neue Runde Theater in und um Lenzburg. Mit unserem aktuellen Projekt "TRANSIT.(home)" begeben wir uns auf eine theatrale Busfahrt auf der Suche nach Orten der Durchreise und des Ankommens. Wir erzählen von einem gestrandeten Wohnmobil an der Landi-Tankstelle und gehen auf Polarexpedition!
Premiere wird am 4. September 2017 gefeiert, geprobt wird ab Mai 2017.
Zur Verstärkung unserer Truppe suchen wir noch einige experimentierfreudige Menschen v.a. MÄNNER ab 16 Jahren, die Lust auf Sprech- und Tanztheater haben.
Reinschnuppern kannst du an der nächsten Probe am Sa 29. April 10h-16h in Lenzburg.
Für weitere Infos & Anmeldung melde dich bei der Regisseurin Ruth Huber ruth.huber(at)gmx.ch
Landschaftstheater Lenzburg / Aargau / Zürich / Luzern
ruth.huber@gmx.ch

 
2017-04-04 Theater St.Gallen sucht Regiehospitanz
Für die Schauspielproduktion "Eine Familie" sucht das Theater St.Gallen eine Regiehospitantin/einen Regiehospitanten. Wojtek Klemm, ein spannender Regisseur, der viel mit Tanz und Musik arbeitet, inszeniert das Stück im Grossen Haus. Premiere ist am 2. Juni 2017.

Zeitraum: 14. April bis 2. Juni 2017
Ort: St.Gallen (Probebühne und Grosses Haus)
Anforderungen: grosses Interesse an Theater und Theaterprozessen, mindestens 20-jährig, Wohnsitz in der Schweiz (Grossraum St.Gallen)

Anja Horst, Leitende Schauspieldramaturgin, freut sich auf die Kontaktaufnahme: a.horst@theatersg.ch oder 071 242 05 17

Weitere Infos zu Theater St.Gallen und Stück: www.theatersg.ch / www.theatersg.ch/spielplan/eine-familie

Zum Stück: Für Beverly Weston, einen pensionierten Hochschulprofessor, wird es zunehmend mühsamer, die amerikanische Normalität einer glücklichen Familie aufrechtzuerhalten. Frustriert ertränkt er seinen quälenden Alltag im Alkohol. Als er plötzlich verschwindet, trommelt seine krebskranke, tablettensüchtige Ehefrau Violet die gesamte Familie zusammen. Nicht lange, und das Zusammentreffen gerät zur Schlammschlacht, in der Lebenslügen kollabieren und Geheimnisse platzen.
2008 erhielt Letts für sein Stück, das erkennbar von Grössen wie Tennessee Williams oder Eugene O’Neill beeinflusst ist, unter anderem den Pulitzer- Preis. Eine Familie ist ein fesselnder Psychokrieg der Generationen, der sich stets zwischen Tragik und beklemmender Komik bewegt.
Theater St.Gallen, Anja Horst, Museumstrasse 2, 9004 St.Gallen
a.horst@theatersg.ch

 
2017-03-31 PraktikantIn 100% in Theaterproduktion
Denlo Productions GmbH in Zürich (Produzentin des erfolgreichen Gastrotheaters „DinnerKrimi“ und anderen Theaterproduktionen) sucht per Sommer 2017 eine junge, dynamische, engagierte und lebensfreudige Person (w/m) für eine einjährige Praktikumsstelle zu 100%.

Ein Praktikum bei Denlo Productions bietet Einblicke in kreative wie auch in administrative Teile der Theaterwelt. Du fühlst Dich in einem neuen Team schnell wohl, bringst Dich selber auch gerne mal ein, lebst in der Region Zürich und ein Apple ist kein Niemand für Dich, dann freuen wir uns, Dich kennen zu lernen.

Facts:

Praktikumsbeginn: Sommer 2017 (genauer Zeitpunkt flexibel)

Praktikumsdauer: 12 Monate

Arbeitszeit: 42 Stunden pro Woche

Ferien: 5 Wochen pro Jahr

Praktikumslohn: CHF 1'000 pro Monat


Bitte schicke Deine Bewerbung per E-Mail an Isabelle Helbling ( isabelle.helbling@krimi.ch ).
Denlo Productions GmbH
Birmensdorferstr. 198
8003 Zürich
isabelle.helbling@krimi.ch

 
2017-03-31 Schauspieler für Theaterproduktion in BS
Für die Theaterproduktion "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" (Schweizer Erstaufführung) in der "Förnbacher Theater Company" unter der Regie von Sandra Rudin Förnbacher (u.a. Gewinnerin des Jurypreises der Heidelberger Theatertage 2012) in Basel werden noch männliche Darsteller gesucht.
Voraussetzung: schauspielerisch sehr wandelbar, viel Freude an fantasievollen Stücken sowie flexibel bezüglich Terminen in der Probezeit.
Probezeitraum: Juni sowie August- Oktober 2017 vor allem tagsüber. Premiere Mitte Oktober 2017.

Bewerbungen bis Mitte April an sandrafoernbacher@yahoo.de
Frage/ weitere Informationen direkt via Regisseurin oder company (info@foernbacher.ch / www.foernbacher.ch)
Förnbacher Theater Company, Basel
sandrafoernbacher@yahoo.de

 
2017-03-28 Proberaum in Leutschenbach/ Örlikon
günstiger Proberaum in Leutschenbach/ Örlikon zu vermieten:

Leere Theaterfläche (25qm), einfache Küche, Lounge..
Beitrag für fixe Mitbenützer: 72.-/ Monat oder
Proberaum Wochenweise mieten: Preis nach Absprache

Lieber Gruss

Jan
Zürich, 077 421 67 44
janpezzali@gmail.com

 
2017-03-28 Theaterpädagogische Spiele als App
Über 260 Spiele wurden aus der großen und offenen Quelle theaterpädagogischer Spiele und Übungen entnommen und in diese Sammlung gebracht. Sie sind unterteilt in die Kategorien: Kennenlernen, Aufwärmen, Wahrnehmung, Team, Sprache, Assoziation und Improvisation. Spielerisch und unkompliziert können Sie aus verschiedenen Kartenstapel Ihre Lieblingsspiele für anstehenden Unterricht, geplante Seminare und Workshops zusammen stellen und immer wieder neu variieren. Speziell zu den Kategorien gestaltete Icons und Farbpunkte helfen Ihnen dabei, einen Überblick über das Angebot zu bekommen und Ihre Favoriten zu finden. Auf jeder Karte sind die Dauer eines Spiels, die Gruppenform und die notwendigen Materialien zu Ihrer Planungsunterstützung angegeben.

Verabschieden Sie sich von unzähligen Büchern, Kopien und Karteikästen! Vor allem wenn Sie unterwegs sind, hilft Ihnen diese Spiele App bei einer effektiven Vorbereitung! Ob mit dem Smartphone oder Tablet... Sie werden überrascht sein, wie schnell Ihre Planung geschafft ist! Erhältlich im Google PlayStore.

a) VergnüglichLernen: Kostenlose Basisversion mit 50 Spielen
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.vergnueglich_lernen.didaktikspiele.demo

b) VergnüglichLernenPro: Über 260 Spielen für 5,99 €
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.vergnueglich_lernen.didaktikspiele.full

Besuchen Sie auch unser Verlagsportal für Performative Didaktik! Hier finden Sie Unterrichtseinheiten von der Primarstufe bis zur Erwachsenenbildung, Theaterstücke für das Schultheater und Seminarangebote für Organisationen. In allen Bereichen geht es um die performative Gestaltung von Lern- und Bildungsinhalten, die den Schwerpunkt auf das kreative und emotionale Erleben legen.

www.vergnueglich-lernen.de

Beteiligen Sie sich ein mit eigenen Ideen und Inhalten! Damit Lernen vergnüglicher wird!
Elisabethstraße 24
12247 Berlin
Deutschland

winkelmann@vergnueglich-lernen.de

 
2017-03-27 Ihre Schauspielkünste sind gefragt
Für ein Projekt an verschiedenen Standorten in der Schweiz suchen wir zwei Schauspieler/innen, die Interesse daran haben mit Menschen zu arbeiten und sie in der Weiterbildung zu unterstützen.

Voraussetzung: Unabdingbar ist eine abgeschlossene Schauspielausbildung, sowie schweizerdeutscher Dialekt und französisch sprechend.

Zeitrahmen 2017: KW 25 - 27 und KW 39 – 41 je 4-5 Tage in der Woche, mit der Option auf eine weitere Zusammenarbeit in 2018.

Der Hauptsitz unseres Unternehmens ist in Deutschland mit einer Dependance in Österreich.

Bei Interesse melden Sie sich bitte per Mail an: info@sherlockshopping.de unter Angabe Ihrer Erreichbarkeit. Wir rufen Sie zurück.

verschiedene Standorte in der Schweiz
info@sherlockshopping.de

 
Bookmark and Share