Schwarzes Brett > ansehen

Das Schwarze Brett

-> neuen Beitrag anfügen

15 Einträge. Alle Einträge bleiben 2 Monate am Brett.
Theaterkurse sind in der Kursliste.

wir suchen:

TV- Serie «WILDER» Staffel 4

Junger Schauspieler, 8-10 Jahre, im Raum Bern gesucht:

TV-SERIE «WILDER» Staffel 4

Hast du Lust bei einem grossen Filmdreh dabei zu sein?

Für die 4. Staffel der TV-Serie WILDER suchen wir einen jungen Schauspieler (8-10), der Spass hat in andere Rollen zu schlüpfen und gerne vor der Kamera steht.


Bei Interesse melde dich mit 3 Fotos: nina@revolve-casting.ch

Ich freue mich auf deine Bewerbung.

Nina, Revolve Casting

www.revolve-casting.ch



nina@revolve-casting.ch

Eingetragen am 03.08.2020
wir bieten:

Kinder (4-11) für Werbung gesucht

WIR SUCHEN:
Sympathische und natürliche Kinder (m & w) für einen Werbedreh in Bern.

ALTER:
zwischen 4 - 11 Jahre alt

DREHORT:
Bern Wankdorf

DREHTAGE:
14. oder 15. August 2020 (jeweils nur 1 Drehtag)

BEWERBUNG:
Schick uns unter dem Betreff
«Casting Werbung Bern»:
1. Ein Bewerbungsvideo, in dem Du Dich kurz vorstellst
2. Deine Angaben (inkl. Alter, Körpergrösse, Erfahrungen vor der Kamera, usw.) und Kontaktdaten
3. Aktuelle Fotos (Ganzkörper, Porträt, Profil)

ANMELDESCHLUSS:
Montag, 3. August 2020

KONTAKT:
Antonella Barone
antonella.barone@markenfilm.ch
markenfilm.ch


KONTAKT:
Antonella Barone
antonella.barone@markenfilm.ch
markenfilm.ch

Region:
Bern

Eingetragen am 30.07.2020
wir suchen:

Winkelried adieu

Wir bespielen ein altes Restaurant in Wettingen, bevor es abgerissen wird
und suchen

Spielerinnen und Spieler zwischen 10 und 100 Jahren
die Lust hätten, an diesem Projekt mitzuwirken.

Künstlerische Leitung:
Regie: Martha Zürcher
Text: Jens Nielsen
Musik: Fredi Spreng
Ausstattung: Bernadette Meier

Zeitplan:
Infotreffen am 29. August 20, erstes Spielwochenende am 19./20 September, danach regelmässige Proben (Die und /oder Donnerstag)
Aufführungen im September 21


Region Baden/Wettingen
Anmeldung und Auskunft:
Gisela Aeschbach, aeschbach.diener@gmail.com

Eingetragen am 25.07.2020
wir suchen:

schauspielerInnen gesucht

Kurzsynopsis Safe Zone
Eine angespannte Stille liegt über dem verlassenen Bürokomplex. Plötzlich rennt eine vermummte Frau durch die Szenerie und Schüsse pfeifen durch die Luft. Ohne zu zögern lenkt sie ihre Schritte in Richtung des grossen Gebäudes und versteckt sich darin. In der Ferne lassen mehrere mächtige Schüsse die anderen Schüsse verstummen.
Panisch bemerkt die Frau, dass sie etwas Wichtiges auf ihrer Flucht verloren zu haben scheint, doch sie liegt falsch und blickt kurze Zeit später in das rötliche Schimmern des verloren geglaubten Gegenstandes. Sie beginnt damit ihre Umgebung zu sichern und entdeckt durch das Zielfernrohr ihres Gewehrs im hinteren Teil des Gebäudes einen Mann. Dieser entdeckt sie ebenfalls, doch er scheint ihr nicht feindseig eingestellt zu sein.
Einige Stunden später wird die Frau von Schüssen aus ihrem Halbschlaf gerissen und sie schreckt auf, doch es ist keine Bedrohung in Sicht. Später entdeckt sie im hinteren Teil des Gebäudes Rauch. Hungrig durchforstet sie ihre Ausrüstung nach etwas Essbaren, doch sie findet nur eine leere Dose.
Als der Mann wieder auftaucht fixiert sie diesen mit ihrem Gewehr, doch er hält ein gebratenes Stück Fleisch in der einen Hand und gibt ihr zu verstehen, dass es für sie gedacht ist. Ungläubig ringt sich die Frau dazu durch, das in der Mitte der Halle aufgespiesste Stück Fleisch zu holen.
Zurück in ihrem Versteck wird sie von dem Mann überrascht, der immer noch nichts Böses im Schilde führt, doch sie gerät in Panik und fängt an auf ihn zu schiessen. Als ihr die Munition ausgeht attackiert sie den Mann mit ihren Fäusten, doch er weicht ihr aus und sie fällt zu Boden. Sie versucht sich aufzurichten, doch zu ihrem Erstaunen entdeckt sie den ihr so wichtigen Gegenstand vor ihr auf dem Boden. Er leuchtet grün. Sie steht auf und als sie sich umdreht erkennt sie, dass das Gesicht des Mannes auch von einem grünen Schimmer erleuchtet wird. Auf ihrem Gesicht zeigt sich der Anflug eines Lächelns.


Kenneth Hesse
Stampfenbrunnenstrasse 15
8048 Zürich
Tel: +41 76 431 67 98

Eingetragen am 24.07.2020
wir suchen:

Praktikant*in für TheaterBrut gesucht!

Gemeinsam mit Kindern erforschen wir das Theater für junges Publikum. Wir besuchen Theateraufführungen in den Zürcher Theater- und Tanzhäusern und formulieren Wünsche an ein Theater, wie es uns gefällt. Daraus entsteht ein Inszenierungskonzept für eigenes Stück, das von einer Gruppe professioneller Theaterschaffenden umgesetzt wird. Die Kinder begleiten die Proben als Dramaturg*innen. Das entstandene BrutStück feiert im Theater Stadelhofen Premiere und geht anschliessend auf eine kleine Tournee.
---

Der Verein K&K sucht für das Projekt TheaterBrut eine*n Praktikantin, der/die* sich für theaterpädagogische Arbeit mit Kindern und partizipative Formate interessiert und idealerweise schon erste Erfahrungen in diesen Bereichen gemacht hat. Du erhältst Einblicke in ein Forschungsprojekt im Bereich Theater für junges Publikum, bei dem wir als Theaterpädagoginnen eng mit Kindern, Künstler*innen und Institutionen zusammenarbeiten.

Uns ist es wichtig, dass du möglichst konstant am Projekt teilnehmen kannst und so den gesamten Prozess begleitest. Bei einzelnen Terminen können wir bilaterale Absprachen treffen. Zusätzlich bieten wir an, dass du schon vor Projektstart punktuell an unseren Sitzungen/Besprechungen teilnehmen kannst, wenn du gerne einen Eindruck von der Arbeit als Projektleitung für ein Projekt in der freien Szene bekommen möchtest.

Das Praktikum wird nicht entlöhnt. Wir bemühen uns beim Fundraising um einen Betrag, den wir dir als Aufwandsentschädigung zu Gute kommen lassen können.

Bei Interesse sende uns deine Bewerbung mit kurzem Motivationsschreiben bis 20. August 2020 an verein_kk@protonmail.ch (Theresa und Mariella). Bei allfälligen Fragen kannst du dich ebenfalls gerne melden.

Wir freuen uns auf ein Kennenlernen!

---
Terminübersicht

Schnuppertage in den Zürcher Gemeinschaftszentren
29.8., 6.9. und 13.9. 2020

Intensivwoche 1: Theater als Möglichkeitsort erfahrbar machen
5.10.bis 9.10.2020

Theaterbesuche und Nachbereitung
21.10.2020 bis 10.2.2021, jeweils Mittwoch-Nachmittag

Intensivwoche 2: Erstellen eines Inszenierungskonzepts mit Kindern
15.2. bis 19.2.2021

künstlerische Umsetzung: theaterpädagogische Begleitung der Probenbesuche
4 Probebesuche im März/April 2021 (Daten noch nicht fix)

Premiere, Tournee
Premiere: 25.04.2021, Theater Stadelhofen
4 weitere Aufführungen: April/Mai 2021
---



verein_kk@protonmail.ch (Mariella Königshofer, Zürich)

Eingetragen am 23.07.2020
wir suchen:

Theaterpädagog*in gesucht ab August-Dez

Selbstständigerwerbende Theaterpädagog*in gesucht per sofort für August - Dezember 2020

Theater JUcKT, das Forum für Jugend- und Kindertheater in Olten sucht eine*n selbstständigerwerbende*n Theaterpädagog*in, der/die kurzfristig ab Ende August 2020 einen Theaterkurs mit Aufführung für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren anbieten möchte.

Theater JUcKT bietet Plattform und Räumlichkeiten für einen Kurs mit Start Ende August 2020 und zwei Aufführungen im Dezember 2020 im Theaterstudio Olten.
Inhalt und Thema des Kurses kann in Absprache mit Theater JUcKT selbst gewählt werden.

Der Kurs findet jeweils am Montagabend ca. 18:30 - 20:30 Uhr in Olten statt, Proben an zusätzlichem Sa oder So (à 2 Probeeinheiten = 4 Std.) empfehlenswert.

Parallel findet am Dienstag ein Kurs für 7-12 Jährige statt.

Der/die Theaterpädagog*in leitet den Kurs selbstständig und erarbeitet mit den Jugendlichen ein kurzes Stück, das im Dezember zweimal zur Aufführung gebracht wird (Aufführungen beider Kurse).

Zudem wird erwartet, dass administrative und organisatorische Aufgaben in Absprache mit THEATER JUcKT in den Bereichen Planung, Werbung und Durchführung in Zusammenarbeit mit der zweiten Kursleitung übernommen werden.
THEATER JUcKT stellt Know-How zur Verfügung.

Vergütung: pauschal 3600.- brutto (als Selbstständigerwerbende) bei 18 Einheiten (16 Probeeinheiten à 2h plus 2 Aufführungen), inkl. Vorbereitung / administrative und organisatorische Aufgaben / Reisespesen.

Wir freuen uns über Deine Kontaktaufnahme!


THEATER JUcKT - Forum für Jugend- und Kindertheater Olten

Weitere Infos unter: www.theaterjuckt.ch
Kontakt: info@theaterjuckt.ch


Eingetragen am 12.07.2020
wir suchen:

Improvisations-Lektionen Kunstsprache

Ich suche eine Person mit theaterpädagogischem Hintergrund, die mir das sog. Gromolo / Grammelot (oder Gibberisch) erarbeitet, also der Umgang mit einer improvisierten Spiel-/Kunstsprache.

Ich bin Komponist und Vokalist und bewege mich im Bereich der zeitgenössisch komponierten Musik und der frei improvisierten Musik und möchte die Spielsprache Gromolo in meiner Arbeit einbauen.

Regelmässiger Einzelunterricht, wobei nach Absprache limitiert auf eine Anzahl Lektionen.

Über eine Kontaktaufnahme mit Honorarvorstellung pro Lektion freue ich unter folgender E-Mail-Adresse: blueandgreen@gmx.ch

Bis bald und danke für dein Interesse!

Michael


blueandgreen@gmx.ch
Stadt Zürich

Eingetragen am 09.07.2020
wir suchen:

Schauspieler (m+w) für Amateurtheater

Wir sind auf der Suche nach neuen Mitgliedern in unserem Verein.

Wolltest du schon immer mal auf der Bühne stehen und das Publikum zum lachen bringen? Hast du vielleicht sogar schon Erfahrung oder möchtest diese unbedingt mal machen? Fällt dir Text lernen relativ einfach? Macht es dir Freue im Rampenlicht zu stehen? Möchtest du gesellige Momente mit tollen Kolleginnen und Kollegen verbringen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Für unsere nächstjährige Spielsaison (März / April 2021) suchen wir noch Schauspielerinnen und Schauspieler jeden Alters. Falls du dich angesprochen fühlst, erläutern wir gerne die weiteren Details per Email oder in einem persönlichen Gespräch.

Wir freuen uns auf Dich!


Spielbühne Urdorf ZH
spielbuehne-urdorf.ch

Eingetragen am 02.07.2020
wir suchen:

Praktikum bei Theaterferienplaschwochen

Ich suche für folgende Theaterferienplauschwochen eine Assistenz/eine Praktikantin oder einen Praktikanten:

- 20. bis 24. Juli 2020 in Wetzikon Thema "Mut-mutig-Mutprobe", Mo bis Fr 9.00 bis 16.30 und FR 9.00 bis 19.00 Uhr
- 3. bis 7. August 2020 in Nänikon Thema "Die 3 ???", Mo bis Fr 9.00 bis 16.30 und FR 9.00 bis 19.00 Uhr
- 10. bis 14. August in Nänikon Thema "Die 3 ???", Mo bis Fr 9.00 bis 16.30 und FR 9.00 bis 19.00 Uhr

Anforderungen an dich: erste Theatererfahrungen und dein Berufswunsch ist es, selber im Theaterbusiness Fuss zu fassen. Erfahrung mit Kindern ab 8 Jahren, sei es als Cevi/Pfadileitung oder ähnliches, Freude an der Kreativität, Geduld mit Kindern und Interesse an der Theaterpädagogik. Du hilfst mir während den Einwärmspielen sowie während den Proben und der Werkschau am Ende der Kurswoche. Zudem hilfst zu mir bei der Umsetzung des Corona Schutzkonzepts.

Was ich dir biete: du erlebst, wie eine Theaterwoche aufgebaut wird und am Schluss in einer Werkschau endet, du lernst neue Einwärmspiele und wirst bestimmt viele neue Eindrücke aus diesen immer sehr tollen Theaterwochen mitnehmen.

Ich biete diese Assistenz bewusst jungen Leuten an, die gerne in die Theaterpädagogik einsteigen und erste Erfahrungen sammeln möchten und in den Sommerferien gerne eine Theaterwoche begleiten.
Jede Woche kann mit einer Spesenentschädigung von 300.- entlöhnt werden.

Gerne werden Bewerbungen ( kurzer Lebenslauf, Foto und kurzes Motivationsschreiben) entgegengenommen. Und bitte gib an, für welche Woche du dich interessierst. Mail an: kmf@bluewin.ch


Kathrin Maja Frei,
Zürcher Oberland, Wetzikon und Nänikon

Eingetragen am 25.06.2020
wir bieten:

DinnerKrimi sucht AbendspielleiterIn

Denlo Productions GmbH in Zürich (Produzentin des erfolgreichen Gastrotheaters „DinnerKrimi“ und anderen Theaterproduktionen) sucht per 18.09.2020 eine dynamische, engagierte und reisefreudige Person (w/m) als Abendspielleitung für unsere DinnerKrimi Vorstellungen. Mindestalter 25 Jahre. Gute CH-Deutschkenntnisse. Wenn möglich aus Zürich.

Wir sind ein Tournée Theater und spielen in der ganzen Deutschschweiz. Unsere Spielsaison geht von Mitte September bis Ende Juni. Wir spielen in dieser Zeit drei verschiedene Produktionen. Wir suchen jemand, der als Abendspielleitung die gesamte Spielsaison begleitet. Eine Verlängerung der Anstellung für weitere Produktionen ist in einem weiteren Schritt verhandelbar und bei gegenseitigem Interesse erwünscht.

Facts

Beginn: ab 18. September 2020
Dauer: bis Ende Juni 2021 (evtl. Verlängerung auf unbestimmte Zeit)
Einsätze: hauptsächlich von Donnerstag bis Sonntag. Montag bis Mittwoch kann vorkommen.
Anzahl Einsätze pro Monat zwischen 4-6. Bei Verlängerung sind mehr Einsätze
möglich und erwünscht.
Bruttogage: CHF 260.- bis CHF 310.- pro Vorstellung, Silvester CHF 400.-
Special: Fahrtspesen werden bezahlt sowie pro Vorstellung eine Mahlzeit.


Unser Geschäftssitz befindet sich in Zürich, unsere Aufführungen finden jedoch in der ganzen Schweiz statt. Wir suche jemanden, der in Zürich (oder Region) lebt und vor allem die östliche Hälfte der CH abdecken kann. Bewerbung mit den üblichen Unterlagen nur per E-Mail an Melanie Graf unter melanie@denloprod.com.

Eingetragen am 24.06.2020
wir bieten:

Projekt einreichen

Die Eidgenössische Kommission für Migration lanciert zu ihrem 50-jährigen Jubiläum das Programm «Neues Wir». Darin werden partizipative Projekte gefördert, die Diskurse, Bilder, Geschichten und Räume von «Wir und die Anderen» hinterfragen und Alternativen dazu entwickeln. Das neue Programm stärkt damit die kulturelle Teilhabe, die soziale Kohäsion und ein vielstimmiges Wir-Gefühl in der Migrationsgesellschaft Schweiz.
Link zur Ausschreibung: https://www.ekm.admin.ch/ekm/de/home/projekte/neues-wir.html



Schweiz
https://www.ekm.admin.ch/ekm/de/home/projekte/neues-wir.html

Eingetragen am 18.06.2020
wir suchen:

Schauspielende für inklusives Projekt!

Theatergruppe muniambärg ist eine inklusive Theatergruppe in Bern.
Die Theatergruppe muniambärg wird im Frühling 2021 ein neues Stück aufführen.
Das Stück heisst „SUPER“. Wir erfinden das Stück gemeinsam.
Die Theatergruppe muniambärg wird im Museum für Kommunikation auftreten.
Wir suchen noch Mitspielende mit oder ohne Beeinträchtigung.
Sie haben Theatererfahrung und Durchhaltevermögen (Proben 1mal wöchentlich ab September 2020
und einzelnes Wochenende, ab Januar 2021 intensivere Proben 2mal wöchentlich und einzelne Wochenenden und 8 Aufführungen ab Ende April 2021).
Sie müssen am Informationsabend teilnehmen. Dieser findet am 13. August um 18h in Bern statt.
Anmeldeschluss ist der 10. Juli 2020.

Anmeldung über sekretariat@vhsplus.ch


Bern
https://vhsplus.ch/muniambaerg/

Eingetragen am 18.06.2020
wir suchen:

Theater Reaktiv sucht für 2021 Künstler

Wir bieten eine Plattform für neu entwickelte Kurzstücke

KulturExplosion Wetzikon ermöglicht gemeinsam mit einem*r professionellen Künstler*in oder einer Laien-Gruppe ein bühnenreifes Kurzstück zu erarbeiten.
Während sieben Wochen kreieren 24 Kunstschaffende, Theater- und Tanzgruppen aus der Region Wetzikon 12 Kurz-Projekte.
Theater REAKTIV mischt unerwartete Paare aus verschiedenen Kunstrichtungen zusammen. Sie lernen von der gegenseitigen Kunstform und üben diese teilweise sogar selber aus. Die Paare haben sozusagen ein kulturelles Speed-Date während zwei Wochen.
Neben Profis wie z.B. einer Schauspielerin, treten auch Experten des Alltags auf, wie zum Beispiel ein*e Historiker*in.
An drei Samstagabenden präsentieren je 4 Gruppierungen ihre Resultate als Kurzaufführung von je 15-20 Minuten in der Alten Turnhalle. Am vierten Samstag-Abend dürfen fünf ausgewählte Gruppen im grossen Finale noch einmal auf die Bühne. Nach der Vorstellung ist die Alte Turnhalle frei für weitere spontan geplante Überraschungen.
Das Publikum kann mit einem Festival-Pass alle vier Veranstaltungen besuchen oder sich für einen einzelnen Abend entscheiden.
Vor der Alten Turnhalle bietet die Zelt-Bar einen Ort, um sich nach den Vorstellungen mit den Künstler*innenauszutauschen. Geplant ist, dass die Zelt-Bar während dem Festival auch an spielfreien Abenden zu einen Treffpunkt wird.
WIR BIETEN:
• Plattform um Werbung für seine Arbeit zu machen
• Austausch und Feedback mit Theater REAKTIV
• Techniksupport für die Aufführungen, ein Speziallicht pro Gruppierung
• Probemöglichkeit während der Schlussphase in der Alten Turnhalle
• Kleine Probenpauschale pro Gruppe
• Abendgage für die Vorstellungen


ABLAUF:
• Ende Juni 2020: Eingabeschluss
• Ende Juli 2020: Bescheid, ob du bei der KulturExplosion Wetzikon mit dabei bist
• Ab Mitte August 2020: Zusammentreffen der Gruppierungen Wetzikon
• Juni und Juli 2021: Aufführungen
• Ort: Alte Turnhalle und Zelt-Bar

Detaillierte Infos folgen nach der Bewerbung
Bewerbung bitte Online unter: http://www.tinyurl.com/KulturExplosion
Wir freuen uns auf deine/euere Bewerbung!
Theater REAKTIV Camilla Gomes dos Santos, Matthias Werder
Kontakt: www.theater-reaktiv.com

Patronat: Fachstelle Kultur Wetzikon, Christophe Rosset


Region Zürcher Oberland
Theater Reaktiv
www.theater-reaktiv.com

Eingetragen am 17.06.2020
wir suchen:

Projekte für Lichtdesignerin

Hallo Zämä,

Ich bin eine kreative Person mit Master-Abschlüssen in Bildender Kunst und Theater, spezialisiert im Lichtdesign. Im Bereich Beleuchtung habe ich als Bühnenlichtdesigner (Theater, Tanz, Oper, Konzert), Lichtprogrammierer (MA Lighting, ETC), Architekturbeleuchtungsdesigner (private Villen, High-End-Büros, Hospitality, Gärten) gearbeitet.

In meiner Freizeit nehme ich an kleineren Theaterprojekten in verschiedenen Positionen teil (Regisseur, Tänzerin, Schauspielerin). Ich beteilige mich an der Erstellung immersiver Theatervorstellungen und bin daran interessiert, an dieser Art von Projekt im weitesten Sinne zu arbeiten (immersive Szenografie, Games, Events).

Ich spreche fliessend Deutsch, Französisch und Englisch.

Ich suche interessante Projekte und Gelegenheiten vor allem in und um Zürich.
Fühlen Sie sich frei, einen Blick auf meine Website zu werfen:

https://monikakrzesniak.wixsite.com/lightsup

Kontakt: momo.lightsup@gmail.com

Danke und schönen Tag!


Zürich

Eingetragen am 17.06.2020
wir bieten:

Praktikum Theaterproduktion

Die Balzer Event GmbH sucht per 1. September 2020 oder nach Vereinbarung eine/n Praktikant/in Theaterproduktion (6 – 9 Monate, 100%).

Die Balzer Event GmbH ist eine Eventagentur und Produktionsfirma mit Sitz in Winterthur. Im Eventbereich konzentrieren wir uns auf die Organisation von Firmen- und Privatanlässen. Ein weiteres wichtiges Standbein der Agentur sind Musical- und Theaterproduktionen, hauptsächlich für Familien. Seit 20 Jahren realisieren wir verschiedene Projekte in der gesamten Deutschschweiz. Für die Umsetzung unserer Produktionen arbeiten wir mit professionellen Schauspielern, Musikern sowie Regisseuren zusammen.

Mit diesem Praktikum erhalten Sie vertiefte Einblicke in die Planung, Organisation und Umsetzung einer Theaterproduktion und unterstützen in den Bereichen Kommunikation, Marketing und Ticketing in unserem Büro in Winterthur. Zudem begleiten Sie am Wochenende die Vorstellungen vor Ort und erleben so den Tourneealltag hinter den Kulissen.

Die Praktikumsstelle vergeben wir per 1. September 2020 oder nach Vereinbarung.

Ihr Profil:
• Kaufmännische Grundausbildung
• Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
• Schnelle Auffassungsgabe
• Sicheres Auftreten (kommunikativ und initiativ)
• Organisationstalent
• Interesse an Kultur sowie Marketing- und Kommunikation
• Stilsicheres Deutsch
• MS Office-Kenntnisse
• Fahrprüfung
• Bereitschaft für viele Wochenendeinsätze
• Erfahrung im Kultur- oder Eventbereich von Vorteil

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung via E-Mail an frei@balzer-event.ch bis 10. Juli 2020.


Balzer Event GmbH
Manuela Frei
Schiltwiesenweg 2
8404 Winterthur
Tel. 052 238 40 10
Mail: frei@balzer-event.ch
Web: www.balzer-event.ch
Web: www.kindermusicals.ch

Eingetragen am 12.06.2020
Bookmark and Share