Kurse > Kurs "Workshop: Improvisation und Sprache mit Olaf Bockemühl und Pierre Tabouret"

Informationen über einen vergangenen Kurs vom 18.09.2020 bis 20.09.2020:
"Workshop: Improvisation und Sprache mit Olaf Bockemühl und Pierre Tabouret"

Beschrieb

Improvisieren kann jeder: einfach hineinlaufen in eine Situation und sich von ihr übnerraschen lassen. Da entsteht schnell eine Freude am Spiel, am Entdecken verschiedenster Situationen aus dem Leben oder der Phantasie.

Der fliessende Übergang vom alltäglichen Sprechen zu den poetischen Ausdrucksformen entwächst dem spielerischen Umgang mit den Elementen der Sprache.


Kurs­ort

Schauspielschule Basel
Rappoltshof 10
4057 Basel

Claraplatz (Tram 6, 8, 14 / Bus 31, 34, 38)

Datum

18.09.2020 bis 20.09.2020

Alters­angabe

von 15 bis 99 Jahre

Teil­nahme­bedin­gungen

keine

Kurs­zeiten

Freitag, 18. September 2020: 19.00 - 21.00 Uhr
Samstag, 19. September 2020 10.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 17.00 Uhr
Sonntag, 20. September 2020: 10.30 - 12.30 Uhr
  

Leitung

(keine Angaben)

Veran­stalter

Schauspielschule Basel Basel | E-mail an Schauspielschule Basel senden

Kosten

CHF 120.-- / ermässig CHF 80.--

Kurs­anmeldung

bis am 17.09.2020
Dieser Kurs ist abgelaufen. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Link

https://www.schauspielschule-basel.ch/

96 Besucher
Kurs Nr: 5879
Kursausschreibung ändern & Bilder einfügen
Bookmark and Share