Kurse > Kurs "wisch & weg – der Improkurs ohne Rückstände"

Kurs "wisch & weg – der Improkurs ohne Rückstände"

Beschrieb

Im improvisierten Theater entstehen Szenen und Geschichten aus dem Moment heraus. Es gibt weder vorgefertigte Texte noch festgelegte Rollen. Alles entsteht spontan vor den Augen des Publikums. Jede Szene ist Premiere und Derniere zugleich und dann – wisch & weg – wird Raum geschaffen für eine neue Geschichte.

Dieser Kurs richtet sich an Erwachsene, die improvisiertes Theaterspiel bereits ausprobiert haben oder es gerne ausprobieren würden. Der Kurs baut auf den Grundprinzipien des Improvisationstheaters nach Keith Johnstone auf. Dabei werden Spontaneität, Teamfähigkeit, Präsenz und Wahrnehmung trainiert. Kursinhalt sind Übungen und Spiele aus dem Bereich „Theatersport“. Sie fordern unsere Lachmuskeln bis zur Erschöpfung.

Kursleitung: Marianne Barth
Theaterpädagogin MAS ZFH, Erwachsenenbildnerin SVEB 1, Impro-Spielerin seit 2004, Gründungsmitglied der Impro-Gruppe Die Freischwimmer (seit 2008), Kulturmanagerin CAS.


Kurs­ort

Kulturclub Dampfschiff
Aarauerstrasse 26
5200 Brugg

Das Kurslokal befindet sich gleich gegenüber vom Bahnhof Brugg. http://www.dampfschiffbrugg.ch/de/anreise

Datum

08.01.2020 bis 18.03.2020

Alters­angabe

von 21 bis 91 jährig

Teil­nahme­bedin­gungen

Der Kurs richtet sich an Erwachsene, die improvisiertes Theaterspiel bereits ausprobiert haben oder es gerne ausprobieren wollen. Ein Schnupperbesuch im aktuellen Kurs ist nach Absprache möglich.

Kurs­zeiten

8 x mittwochs:
8.1./22.1./29.1./19.2./26.2./4.3./ 11.3. /18.3.
19:00-21:00 Uhr
  

Leitung

Marianne Barth, Baden | Email an Marianne Barth senden

Veran­stalter

(keine Angaben)

Kosten

Fr. 240.-

Kurs­anmeldung

-> zum Anmeldeformular

Link

http://www.dampfschiffbrugg.ch

111 Besucher
Kurs Nr: 5538
Kursausschreibung ändern & Bilder einfügen
Bookmark and Share