Kurse > Kurs "DAS EPISCHE THEATER VON BERTOLT BRECHT IN BEZUG AUF DAS DRAMATISCHE GENRE"

Kurs "DAS EPISCHE THEATER VON BERTOLT BRECHT IN BEZUG AUF DAS DRAMATISCHE GENRE"

Beschrieb

Textgrundlage: “Endstation Sehnsucht” von Tennessee Williams.

Das Seminar setzt sich mit der Technik des epischen Theater von Brecht auseinander und konfrontiert diese mit einem herkömmlichen geschrieben Drama.
Das epische Theater bricht immer wieder die vierte Wand durch. Man wendet sich direkt ans Publikum und man steigt schnell in die verschiedenen Rollen ein und aus. Die Illusion, die Realität zu schauen wird zerstört, und das Theater mit seinen Mitteln offenbart. Auch die Schauspieler führen ihre Figuren vor statt sie zu spielen.
Wie funktioniert diese Technik in Bezug auf einen dramatisch geschriebenen Text?
Es werden verschiedenen Formen, Kriterien und Methoden des epischen Theaters gelernt, um das Handwerk des Regisseurs und Schauspielers zu erweitern. 
In Kleingruppen werden verschiedenen Umsetzungen praktisch erprobt.
27.-28. Januar 2018 und 03.-04 März 2018 
Samstag 10.00 - 17.30 Uhr Sonntag 10.00 - 17.30 Uhr

Total 30 Stunden



Kurs­ort

Das Atelier
Kurzenerchingerstrasse 9,
8500 Frauenfeld

5 Minuten zu Fuss von Bahnhof

Datum

27.01.2018 bis 04.03.2018

Alters­angabe

von 16 bis 90 jährig

Teil­nahme­bedin­gungen

Keine

Kurs­zeiten

27-28 Januar von 10.00 bis 17.30
03-04 März von 10.00 bis 17.30  

Leitung

Marcelo Diaz, Zürich | Email an Marcelo Diaz senden

Veran­stalter

(keine Angaben)

Kosten

740 CH Franken

Kurs­anmeldung

bis am 21.01.2018
-> zum Anmeldeformular

Link

http://www.marcelodiaz.net/descargas/cursos/1Frauenfeld2018.pdf

29 Besucher
Kurs Nr: 4723
Kursausschreibung ändern & Bilder einfügen
Bookmark and Share