Kurse > Kurs "Leseprobe - einmal anders"

Informationen über einen vergangenen Kurs vom 20.08.2011:
"Leseprobe - einmal anders"

Beschrieb

Alle Theaterleute kennen die "Leseprobe". Was ist der Sinn und Zweck und die Motivation einer "Leseprobe"?

- Die Leseprobe als spannenden Einstieg in die Probenarbeit entdecken.
- Das Soziogramm: Wie stehen die Figuren untereinander im Kontext des Stücks.
- Welche Charaktere und Rolleneigenschaften werden aus dem Text sichtbar.
- Welche mögliche "Biografie der Figur" zeichnet sich ab.
- Welche Absichten verfolgen die Figuren bei dem was sie sagen oder gerade nicht sagen.
- Wie verändern sich die Figuren innerhalb des Stückablaufes.

Eine fundierte Leseprobe wird zum lustvollen "Kick-off" in die Probearbeit. Nebst vorgegebenen Stücken können die Teilnehmenden auch mitgebrachte Theaterstücke zum "Lesen" anbieten.


Kurs­ort

Parktheater Grenchen
Lindenstrasse 41
2540 Grenchen

Datum

20.08.2011

Alters­angabe

von bis jährig

Leitung

Peter Locher, Wohlen | Email an Peter Locher senden

Veran­stalter

Gesamtschule für Theater Grenchen Kehrsatz | Email an Gesamtschule für Theater Grenchen senden

Kosten

CHF 168.--

Kurs­anmeldung

bis am 20.07.2011
Dieser Kurs ist abgelaufen. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Link

http://www.theaterschulegrenchen.ch

422 Besucher
Kurs Nr: 2395
Kursausschreibung ändern & Bilder einfügen
Bookmark and Share