Kurse > Kurs "Wie frei ist Freilicht?"

Informationen über einen vergangenen Kurs vom 26.03.2011 bis 27.03.2011:
"Wie frei ist Freilicht?"

Beschrieb

Theater im Freien hat eigene Gesetzmässigkeiten. Wir erarbeiten gemeinsam eine Art
Handbuch für das Freilichttheater mit nicht professionellen Darstellern.
Arbeitsmethode:
Analyse von Freilichtaufführungen auf DVD; Kurzreferat „was ist anders?“; konkrete
Recherchen nach bespielbaren Aussenräumen am Kursort; Fragen und Antworten.
Themen:
· Der Einfluss des Aussenraumes, der Architektur, der Atmosphäre, des Lichts, der
Akustik auf die Inszenierung . Nutzen baulicher Besonderheiten für szenische
Lösungen.
· Landschaftstheater, Theater vor historischen Bauten, auf öffentlichen Plätzen, auf der
Strasse.
· Bezüge zwischen dem Raum, dem Körper der Darstellenden und dem Inhalt.
· Wie geht man um mit einer grossen Spielerschar. Inszenierung von Massenszenen,
grosse Effekte, Attraktionen und Reize, Tiere, Rituale, Anpassung des Textes an die
Verhältnisse.
· Filmische Methoden für das Theater, Fokussierung von Szenen. Gestik im Freien.
· Chor
· Tradition und zeitgenössische Theaterformen
· Organisation


Kurs­ort

Evang. Tageszentrum

8708 Männedorf

-

Datum

26.03.2011 bis 27.03.2011

Alters­angabe

von 20 bis 99 Jahre

Teil­nahme­bedin­gungen

Regisseure, wenn möglich mit Erfahrung

Kurs­zeiten

26. März 2011 14.00 - 22.00 Uhr
27. März 2011 09.00 - 16.30 Uhr  

Leitung

(keine Angaben)

Veran­stalter

Zentralverband Schweizer Volkstheater | E-mail an Zentralverband Schweizer Volkstheater senden

Kosten

Fr. 269.— inkl. Verpflegung
Fr. 60.— Zuschlag für Nichtmitglieder

Es kann auf Wunsch ein Zimmer reserviert werden:
Übernachtungen müssen direkt im Hotel bezahlt werden.

Kurs­anmeldung

bis am 15.02.2011
Dieser Kurs ist abgelaufen. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Link

http://www.volkstheater.ch/kurse/2011_2105.pdf

658 Besucher
Kurs Nr: 2247
Kursausschreibung ändern & Bilder einfügen
Bookmark and Share