Kurse > Kurs "Von der Körperarbeit zum Schauspiel mit Inspiration und Phantasie"

Informationen über einen vergangenen Kurs vom 14.05.2011:
"Von der Körperarbeit zum Schauspiel mit Inspiration und Phantasie"

Beschrieb

Ein vielseitiges und mehrschichtiges Körpertraining ist nicht nur da, um unser Instrument
„Körper“ zu wärmen, sondern dient auch als Inspirationsquelle für den Probenprozess und
für das Spiel auf der Bühne.
Ein gutes Körpertraining soll uns:
- wecken für den kreativen Prozess
- das eigene Körperbewusstsein und unsere Wahrnehmung stärken
- uns auf theatralische Themen vorbereiten
- unsere Phantasie und Vorstellungskraft anregen
Ziele des Kurses:
Wir erfahren verschiedene Ansätze von Körpertrainings und Entspannungstechniken, loten
den eigenen Körper als Instrument aus und lernen Bewegung und Kraft ökonomisch
einsetzen.
Über die Atmung als Ausdrucks- und Spielelement finden wir unvoreingenommen zu
Theaterfiguren und deren Emotionen.
Diese Erfahrungen erweitern unser Bewegungsrepertoire und die Spielmöglichkeiten nicht
nur des Körpers. Körperblockaden sollen abgebaut, Grenzen überschritten und Neues
entdeckt werden, für ein berührendes authentisches Spiel auf der Bühne.
Textvorlagen, Themen können – wenn sie vorgängig der Kursleiterin abgegeben werden –
in den Kurs einfliessen.


Kurs­ort

Trend Hotel

8105 Regensdorf

Datum

14.05.2011

Alters­angabe

von 16 bis 99 Jahre

Kurs­zeiten

14. Mai 2011 10.00 – 20.00 Uhr  

Leitung

(keine Angaben)

Veran­stalter

Zentralverband Schweizer Volkstheater | E-mail an Zentralverband Schweizer Volkstheater senden

Kosten

Fr. 179.— inkl. Verpflegung
Fr. 60.— Zuschlag für Nichtmitglieder

Kurs­anmeldung

bis am 14.04.2011
Dieser Kurs ist abgelaufen. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Link

http://www.volkstheater.ch/kurse/2011_1104.pdf

647 Besucher
Kurs Nr: 2237
Kursausschreibung ändern & Bilder einfügen
Bookmark and Share